Liebe Mitglieder von Kultur hoch N,
liebe Freundinnen und Freunde von REGIALOG,

wieder einmal neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende entgegen. Auch wir möchten dies als Gelegenheit nutzen, Euch mit unseren Neuigkeiten und Plänen zu versorgen.

Kultur Hoch N e.V. feierte seinen zweiten Geburtstag – am 16. Dezember 2016 fand die Eintragung als offizieller Verein beim Amtsgericht in Oldenburg statt.

Dieses Jubiläum wurde allerdings nur leise begangen, denn das größte Highlight war für uns unumstritten die Ausrichtung des ersten REGIALOG Alumni-Treffens nach Auflösung des Projektes REGIALOG, das somit unter der Schirmherrschaft von Kultur hoch N e.V. stand. Wir waren überwältigt von der regen Teilnahme und der gelungenen Veranstaltung. Eine Nachlese zur Veranstaltung findet ihr im Blog von Damian Kaufmann auf Zeilenabstand.net.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei allen Teilnehmern für die Beteiligung, das Interesse an den Vorträgen, sowie den zukünftigen Plänen des Vereins bedanken. Schön, dass ihr alle gekommen seid und damit eure Begeisterung für Kulturnetzwerke und die Verbundenheit zu REGIALOG zum Ausdruck gebracht habt.

Eine weitere, für uns sehr wichtige Erfahrung, war die erste kooperative Ausrichtung einer Blogparade in Zusammenarbeit mit Zeilenabstand.net. Das Thema lautete „Kultur und Kulturtourismus im ländlichen Raum“.  Vor allem Kultureinrichtungen, Kulturblogger und Reiseblogger waren aufgerufen die Blogparade mit einem Beitrag über ihre Erfahrungen aus dem Spannungsfeld zwischen „Angebot“ und „Konsum“ von Kultur aktiv zu gestalten. Vom 8. März bis zum 6. Mai kamen viele Beiträge zusammen, die sich vor allem mit dem Thema der Freilichtmuseen beschäftigten. Eine Nachlese und ein Resümee sind hier zu finden.

Der Verein ist gewachsen, hat sich neuen Aufgaben gestellt und neue Mitglieder gewonnen. Wir wollen nach wie vor ehemalige REGIALOGEN zusammenzubringen und das „gemeinsame Erbe“ aufrechterhalten. Als eingetragener Verein mit dem institutionellen Background durch die Nordwolle Delmenhorst stehen uns viele Optionen offen! Nichtsdestotrotz sind wir auf die Unterstützung unserer Mitglieder wie auch Freundinnen und Freunde – auf EUCH! – angewiesen.

Wir laden Euch daher herzlich ein, Mitglied im Verein Kultur Hoch N e.V. zu werden. Solltet Ihr Interesse haben, meldet Euch gerne bei uns!

Außerdem laden wir Euch herzlich ein, an unserer Exkursion teilzunehmen. Sie wird uns am Samstag, den 21. September 2019 nach Esens in das August-Gottschalk-Haus und das Museum Leben am Meer führen. Also: SAVE THE DATE! Nähere Informationen werden mit den Einladungen versendet und auch auf unserer Homepage veröffentlicht.

Zu guter Letzt wünschen wir Euch für die Feiertage gemütliche Stunden im Kreise Eurer Familien und Freunde und für den Jahreswechsel einen guten Rutsch und einen energiegeladenen Start in das neue Jahr!

Herzlichste Grüße,
das Team von Kultur hoch N e.V.

P.S.: Den ausführlichen Jahresendbericht von Kultur hoch N e.V. könnt ihr hier downloaden.

Find me on:

Stefanie Karg

Kunsthistorikerin M.A.
Fachreferentin für Kulturtourismus und -marketing
Arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Museum Schloss Moritzburg in Zeitz.
Vorstandsvorsitzende von Kultur hoch N e.V.
Stefanie Karg
Find me on:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.