Es ist Zeit für Respekt

Vor einigen Monaten war ich gerade auf meinem täglichen Kontrollgang durch die Ausstellungsräume, im ersten Ausstellungsraum fand ich ein Bonbonpapier auf dem Boden liegen. Ohne groß darüber nachzudenken hob ich es auf und steckte es in meine Jackentasche, um es später zu entsorgen. Wahrscheinlich ist es einem Besucher aus der Tasche gefallen. Einen Raum weiter…

Chorprobe - geschlossene Gesellschaft

Auf der Suche nach einem Dach über’m Kopf

Chöre, Corona und die kalte Jahreszeit Das mit dem längerfristigen Niederlassen für Proben ist derzeit für Chöre, egal ob mit großer oder kleiner Sängerzahl, gar nicht mal so leicht. Vielen Chören mangelt es an Möglichkeiten, gemeinsam zu proben. Angestammte Örtlichkeiten sind unter den gegebenen Vorsichtsmaßnahmen oft hinfällig und neue Wege müssen gefunden werden. Im Nachklang…

Bodenaufkleber Moco

Haben Sie ein Onlineticket?

In meinem Beitrag zur Blogparade hatte ich angekündigt, ins Palthe Huis in Oldenzaal gehen zu wollen, um den Museumsbesuch in den Niederlanden unter Coronabedingungen zu testen. Dazu kam es nicht. Stattdessen kann ich nun von einer Reise nach Amsterdam und Leiden berichten. Zwischen dem 2. und 5. August habe ich dort sechs Museen/Ausstellungen besucht. Ohne…

Eintrittskarte

#KulturAlltagCorona – Ein Rückblick auf die Blogparade

Die Blogparade unter dem Hashtag #KulturAlltagCorona fand vom 27.06.2020 bis zum 2.08.2020 statt. Sie wurde initiiert von Damian Kaufmann von Zeilenabstand.net und in Kooperation mit unserem Verein durchgeführt. Hier in unserem Blog haben wir explizit Gastautoren die Möglichkeit gegeben ihren Gedanken zu dem Thema freien Lauf lassen zu können. Wir wollten erfahren, wie Museen, Kulturelle…

Besucher_Sonderausstellung

„Lockdown“ überstanden – wie geht es weiter?

Der Ausbruch der Sars-Covid-19 Pandemie in Deutschland hat, so glaube ich, alle in der Kulturszene überrascht. Von der Handlungsempfehlung zum häufigeren und gründlichen Händewaschen über die Maskenpflicht in Supermärkten bis zur Schließung von Museen vergingen nur wenige Tage und die Situation war für mich irgendwie irreal. Man wollte einfach nicht wahrhaben, wie schnell so etwas…