Blogparade #KulturAlltagCorona2

Liebe Kolleg:innen und Bekannte aus dem Kulturbereich, liebe Kulturgenießer und -macher!Mit diesem Aufruf möchten wir Euch erneut dazu einladen, mit uns eine Blogparade durchzuführen. Wir möchten den Faden vom vergangenen Jahr nochmals aufgreifen und weiter spinnen: Angekommen im Corona-Kulturalltag (#KulturAlltagCorona2). Natürlich sind wir uns dabei bewusst, dass einige der neuen Beiträge deutlich desillusionierter und wütender…

Eintrittskarte

#KulturAlltagCorona – Ein Rückblick auf die Blogparade

Die Blogparade unter dem Hashtag #KulturAlltagCorona fand vom 27.06.2020 bis zum 2.08.2020 statt. Sie wurde initiiert von Damian Kaufmann von Zeilenabstand.net und in Kooperation mit unserem Verein durchgeführt. Hier in unserem Blog haben wir explizit Gastautoren die Möglichkeit gegeben ihren Gedanken zu dem Thema freien Lauf lassen zu können. Wir wollten erfahren, wie Museen, Kulturelle…

Konzertscheune Kloster Malgarten

Musik-Festivals im ländlichen Raum – ein Blick ins Osnabrücker Land

Sucht man berühmte Museen, fallen einem Städte wie Berlin, München oder Köln ein, wenn man im deutschsprachigen Raum bleibt. Ähnlich mag es auf den ersten Blick im Bereich der klassischen Musik aussehen, doch möchte ich dieser Frage aus Sicht einer Musikwissenschaftlerin/Kulturmanagerin und eifrigen Konzertbesucherin nachgehen. Da fällt einem natürlich als erstes das Schleswig-Holstein Musik-Festival ein,…

Ein Zentrum für Ländliche Baukultur – Die Vision eines Freilichtmuseums für Mittelsachsen

Unteruhldingen, Hagen, Cloppenburg oder Landwüst … in meiner Urlaubsplanung spielen Freilichtmuseen eine entscheidende Rolle. Von Kindheit an faszinieren mich historische Gebäude und die altertümliche Lebensweise. Wie oft habe ich schon gedacht, wie wäre es schön, auch in meiner Heimat würde es eine solche museale Einrichtung geben. Nicht nur, dass ich einen Großteil meiner Freizeit dort…