Weserburg
 

Kurzvorstellung

wb_logo_L_1cWeserburg
Inmitten der Weser, im Herzen der Hansestadt liegt die Weserburg, Bremens Museum für moderne Kunst. Es zählt zu den großen Museen in Deutschland und genießt hohes internationales Ansehen. Das Haus versteht sich nicht nur geografisch als ein Museum im Fluss: In ständig wechselnden Präsentationen der renommierten Sammlungsbestände sowie in Sonderausstellungen werden die spannungsreichen Entwicklungen der Kunst von den 1960er Jahren bis heute gezeigt.

Regialog-Projektbeispiele

Seit der Teilnahme an Regialog haben in der Weserburg | Museum für moderne Kunst insgesamt 6 Regialoginnen und Regialogen gearbeitet. Realisiert wurden unter anderem folgende Projekte:

  • App – Die REGIALOGEN waren maßgeblich an der Umsetzung der Weserburg-App beteiligt, die einen unterhaltsamen und informativen Besuch der Ausstellungen ermöglicht. Die App entstand in Zusammenarbeit mit dem M2C Institut für angewandte Medienforschung.
  • Wissenschaftliches Arbeiten – Im Rahmen großer Sonderausstellungen wie „KABOOM! Comic in der Kunst“ (2013) haben die REGIALOGEN eigene Textbeiträge für Kataloge verfasst und an der Redaktion und am Lektorat mitgewirkt.
  • Web 2.0 – Die Facebook-Seite der Weserburg wurde von den REGIALOGEN 2011 etabliert, seitdem redaktionell betreut und ausgebaut. Selbständig werden verschiedene Inhalte entwickelt, darunter Videos, Fotos und Textbeiträge.

Kontakt

Weserburg | Museum für moderne Kunst
Teerhof 20
28203 Bremen
Tel: 0421-5989-0

Category :