Katrin Schaper
Master of Arts in Anglistik, Geschichte (Schwerpunkt: Lehramt Gym/ Ges, neuere Geschichte, Kulturgeschichte)
 

Studienfächer

  • Anglistik
  • Geschichte (Schwerpunkt: Lehramt Gym/ Ges, neuere Geschichte, Kulturgeschichte)

Schwerpunkte

  • Kulturvermittlung
  • Museumsarbeit
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Museumspädagogik

Erfahrung

  • Historisches Museum Bielefeld
  • Deutsches Schiffahrtsmuseum Bremerhaven
  • Magistrat Bremerhaven

Kompetenzprofil

In den Jahren 2004 bis 2012 habe ich meine akademischen Abschlüsse an der Universität Bielefeld erworben (B.A. in Anglistik/ Geschichte mit dem Schwerpunkt Lehramt an Gymnasien, M.A. in Geschichte).

Meine persönlichen Interessen liegen in den Bereichen Sozial- und Kulturgeschichte. Von 2009 bis 2015 war ich als Museumspädagogin, Dozentin, Kulturvermittlerin und Volontärin an Hochschulen und Museen in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Bremen tätig (u.a. Historisches Museum Bielefeld, FH Bielefeld und Historisches Museum Bremerhaven).

Als Teilnehmerin von REGIALOG XVIII habe ich von Juni bis November 2015 am Deutschen Schiffahrtsmuseum an Projekten in der Vermittlungsarbeit und im Veranstaltungsmanagement mitgewirkt.

Seit November 2015 bin ich im Bremerhavener Schuldienst tätig.

Geschichte und Kultur lebendig machen und Vermittlungsarbeit begeisternd gestalten – unter dieses erfolgreiche Motto habe ich meinen beruflichen Werdegang gestellt. Hohes Organisationstalent, Offenheit, Freude am Umgang mit Menschen alles Altersgruppen und Interdisziplinarität gehören für mich unbedingt dazu.

Regialog XVIII

Einrichtung während Regialog:Deutsches Schiffahrtsmuseum Bremerhaven
Projekt: Vermittlung der Sonderausstellung „1975/ 2015 – Schiffe erzählen Museumsgeschichte(n)“, Veranstaltungsmanagement und -organisation.

Aktuell

Grundschulpädagogin, Magistrat Bremerhaven

Category :