Focke-Museum
Focke-Museum – Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
 

Focke-Museum
Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte


Kurzvorstellung

FM LogoLandesmuseum_rot
Das Focke-Museum bietet als Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte einen umfangreichen Einblick in die Bremer Geschichte. In einem großzügigen Park liegen die Gebäude des Museums, das moderne Haupthaus, das Schaumagazin und die vier historischen Häuser. Ebenfalls zum Focke-Museum gehört die Mühle in Oberneuland.

Die Themen der Dauerausstellungen reichen von der Stadtgeschichte über Schifffahrt und Handel, Industrie und Arbeit, bäuerliches Leben und bürgerliche Wohnkultur, angewandte und bildende Kunst, Bremer Silber und europäisches Glas bis zur Archäologie. Ergänzt wird die Dauerausstellungen durch Sonderausstellungen und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

Regialog-Projektbeispiele

Seit der Teilnahme an Regialog haben am Focke-Museum – Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte insgesamt 4. Regialoginnen und Regialogen gearbeitet. Realisiert wurde unter anderem folgendes Projekt:

  • Konzeption und Umsetzung einer Führung durch den Park des Focke-Museums. Bestehend aus einem Prospekt, der als Plan und Wegweiser durch den Park dient, der Beschilderung der Exponate und der Konzeption von ausführlichen Besuchertexten.

Kontakt

Focke-Museum – Bremer Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte
Schwachhauser Heerstr. 240
28213 Bremen
Tel: 0421-699 600-0

Category :