Dr. Damian Kaufmann
Freiberuflicher Web- und Grafikdesigner sowie EDV-Dozent
Kunsthistoriker, Promotion
 

Beruflicher Werdegang

  • Studium und Promotion der Kunstgeschichte in Kiel
  • umfangreiche Vortragstätigkeit (Fachtagungen und Bildungseinrichtungen) sowie zahlreiche Fachpublikationen
  • Qualifizierung zum Fachreferenten für Kulturtourismus und -marketing beim Tourismusverband Osnabrücker Land
  • Projektmitarbeit „Straße der Megalithkultur“
  • EDV-Seminarleiter beim Verein zum Erschließen, Erfassen und Erhalten der historischen Sachkultur im Weser-Ems-Gebiet e. V. im Projekt REGIALOG
  • freiberuflicher Webdesigner, EDV-Dozent und Grafikdesigner

Studienfächer

  • Kunstgeschichte
  • Geschichte
  • Informatik

Schwerpunkte

  • EDV-Anwendungen und -Schulungen
  • Webdesign und Grafikdesign
  • Forschung & Wissenschaft
  • Kulturmarketing, Online-Marketing

Erfahrung

  • Studium der Kunstgeschichte mit anschließender Promotion
  • Umfangreiche Vortragstätigkeit (Fachtagungen / Bildungsstätten) sowie wissenschaftliche Publikationen
  • Berufserfahrung im Kulturtourismus, Bildungsmanagement und als EDV-Seminarleiter (REGIALOG)
  • Web- und Grafikdesign für Museen, Kultureinrichtungen und Wissenschaft

Kompetenzprofil

Meine langjährige wissenschaftliche Ausbildung und die begleitende Vortragstätigkeit einerseits und meine Berufserfahrung als Seminarleiter prägen meine Fähigkeiten in der Vermittlung von Inhalten unterschiedlichen Formats und vor unterschiedlichem Publikum. Mein Spektrum reicht dabei von wissenschaftlichen Fachvorträgen, über kulturtouristische Präsentationen bis hin zu EDV-Seminaren. Wissenschaftliche, populärwissenschaftliche und Einsteiger-Seminare befinden sich in meinem Repertoire.
Neben den wissenschaftlichen und pädagogischen Qualifikationen sind meine Kenntnisse vor allem im Webdesign und im Online-Marketing im Kontext von Kultur, Museum und Tourismus angesiedelt. Dabei liegt mir sowohl die Projektarbeit im Team als auch die selbständige Arbeit. Organisationsfähigkeit ist hierbei eine selbstverständliche Voraussetzung.
Darüber hinaus bin ich immer dann einsetzbar, wenn spezielle Kenntnisse und ein sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen gefragt sind. Die Bandbreite reicht von Standardanwendungen wie allen Office-Programmen, über Gestaltungen von Plakaten, Flyern und Broschüren bis hin zur Erstellung und Verwaltung von Websites.

Regialog IX

Einrichtung während Regialog: Tourismusverband Osnabrücker Land
Projekt: Aufbau und Vermarktung der Ferienroute „Straße der Megalithkultur„. Für das über einen längeren Zeitraum angelegte Projekt erstellte ich ein Marketingkonzept. Konkret umsetzen konnte ich eine Vortragsreihe an den Volkshochschulen und anderen Bildungsstätten der Weser-Ems-Region, die das Binnenmarketing unterstützen sollte. In den einzelnen Vorträgen wurde sowohl die Entstehungsgeschichte der Ferienstraße als auch archäologische Aspekte vermittelt, die das grundsätzliche Interesse der Zuhörer wecken sollten, sich mit der älteren Geschichte der Region auseinanderzusetzen und selbständig vor Ort zu erkunden. Darüber hinaus betreute ich über die eigentliche REGIALOG-Zeit hinaus die Webseite des Projektes administrativ und inhaltlich.

Aktuell

Zeilenabstand.net (Web- und Grafikdesigner sowie EDV-Dozent)

Latest Posts

Category :