Netzwerk

Über uns

Projektarchiv

Verbaut sich Dresden seine Zukunft?

Offener Brief des Vereins Stadtbild Deutschland e.V. an die Dresdner Politik zur Verbesserung der städtebaulichen Qualität ihrer Stadt Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Dirk Hilbert, sehr geehrte Stadträte, Dresdens Stadtplanungsamt steht seit Jahren unter konstanter Kritik seitens der „Gesellschaft Historischer Neumarkt“ (GHND). Der Vorwurf lautet indirekt, dass die Leiter des Stadtplanungsamtes die Rekonstruktion des Neumarktes gezielt…

Rezeption archäologischer Inhalte in modernen Videospielen – Teil 1

Die Anfänge Es gibt unzählige Titel die sich mit unserer Vergangenheit beschäftigen, eines der frühesten, wenn nicht das früheste ist das von den US-Amerikanern Don Rawitsch, Bill Heinemann und Paul Dillenberger entwickelte „The Oregon Trail“. Im Jahr 1971 nutzte der Geschichtslehrer Rawitsch sein Spiel um den SchülerInnen die Besiedlung des amerikanischen Westens näher zu bringen,…

Egidienplatz Nürnberg

Das Nürnberger Pellerhaus – Bewährungsprobe für nachhaltige Stadtbaukonzepte

Die ehemalige Reichsstadt Nürnberg hat es unter den zahlreichen kriegszerstörten deutschen Altstadtensembles besonders hart getroffen. Zu den schmerzlichsten Verlusten gehört das kunsthistorisch bedeutende Pellerhaus am Egidienplatz. Es wurde 1602 bis 1605 nach Plänen von Jakob Wolff dem Älteren im Renaissancestil mit reicher Giebelfassade und Innenhof errichtet. Die nach dem Krieg noch existente Bausubstanz wurde in…

Reiches, diffuses Erbe – Über die touristische Vermarktung der Industriekultur im Vogtland

Industriekultur. Ein Begriff, der im vergangenen Jahr durch die Medien geisterte und doch so diffus ist, dass kaum jemand alle Aspekte fassen kann, die von verschiedenster Seite dazu gezählt werden. Um Prof. Dr. Helmuth Albrecht zu zitieren, seit 1997 Inhaber des Lehrstuhls für Technikgeschichte und Industriearchäologie an der TU Freiberg: „Industriekultur steht bis heute für…